Wochenbett

Ihr Kind ist nun geboren und plötzlich ist alles anders!

Egal wo Sie geboren haben, ob zu Hause, ambulant in der Klinik ( das heißt: sie gehen 4-6-Stunden nach der Geburt nach Hause) oder nach einem kurzen Aufenthalt ( meist 3-5 Tage), können Sie für die nächsten 8 Wochen Hebammenhilfe in Anspruch nehmen.

Ich möchte Ihnen in dieser Zeit zur Seite stehen und Ihnen Sicherheit im Umgang mit Ihrem Kind vermitteln. Dabei werden wir gemeinsam das Ankommen Ihres Kindes beobachten, das Wachsen der Stillbeziehung fördern, Ihre Elterninstinkte wecken und stärken und viel Zeit für die vielen Fragen haben.

Wesentlicher Bestandteil sind auch die medizinischen Aspekte. Dazu gehören:

• die Rückbildungsvorgänge, das Heilen von Geburtsverletzungen

• Gewichtskontrolle bei Ihrem Neugeborenen, Nabelheilung, Hinweise und Tipps zur Pflege Ihres Babys ....

Ein Vorgespräch zum Kennenlernen und zur Klärung organisatorischer Fragen ist auch hier sinnvoll.

 

Mein Betreuungsschwerpunkt liegt derzeit intensiv auf der Hausgeburtshilfe. Auf Grund der großen Nachfrage kann ich zur Zeit nur Wochenbettbetreuung in Verbindung mit dem Wunsch nach Hausgeburt begleiten.